Ehemaliger des Monats Dezember 2018

Zur Person

 

 

 

 

 

Vorname

Sherif                                                     

Name

El Ghamrawy

Geburtsdatum

05.02.1956

Zeit an der DEO

1960-1974

Thanaweya 1974

 

 

 

Berufliche Laufbahn

 

 

Ausbildung/Studium

Bauingenieurwesen Kairo-Universität

 

Berufliche Laufbahn

Position

Aufbau der Basata-Ecolodge bei Nuweiba

Besitzer und Geschäftsführer von Basata-Ecolodge

Gründer und Vorsitzender der „Hemaya“-NGO Nuweiba

Besondere Verdienste

Social Entrepreneur of Egypt by the World Economic Forum

Mitglied des Egyptian National Competitivity Council

Ashoka Fellow

Welche Bedeutung hat die DEO für mich?

-          DEO-Angehörige bilden eine besondere Gemeinschaft von Kameraden und Freunden, mit denen man oft nach 14 Jahren Schulzeit ein besonderes Vertrauensverhältnis hat. Die Gemeinschaft ähnelt auch einer Familie, auch wenn man nicht im selben Jahrgang war, besteht ein besonderes Gefühl der Zusammengehörigkeit.

-          Die DEO hat für die ägyptischen Schülerinnen und Schüler eine außergewöhnlich intensive Beziehung zu Ägypten und eine ägyptische Identität geschaffen. Ägyptische und deutsche Lehrkräfte haben hervorragende Arbeit geleistet, damit eine tiefe Beziehung zu Glauben, zur Sprache und zur Gesellschaft entwickelt wird.

-          In der DEO finden die beiden verschiedenen Kulturen zu einer idealen Symbiose: die ägyptische mit ihrem Reichtum im Sozialen und Humanen,  die deutsche mit ihrer Tüchtigkeit, Genauigkeit und Durchsetzungsfähigkeit.

-          Die Schule ist für mich ein Anker und Fundament für mein gesamtes Leben. Meine aus Bayern stammende Frau Maria und ich praktizieren in einer langjährigen, glücklichen Ehe den Respekt und die Liebe zu beiden Kulturen und geben sie an unsere Kinder weiter. In einer von uns gegründeten Schule wurden sie nach den deutsch-ägyptischen Grundsätzen zusammen mit Beduinenkindern unterrichtet. Das breite Verständnis verschiedener Kulturen ist in der heutigen globalisierten Welt erforderlich.