Digitale Fortbildung

Fortbildung der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen für Schulleiter/rinnenund Medienkoordinatoren/innen an der DEO Kairo vom 30.09.19 bis 02.10.19

Thema: Gestaltung der digitalen Transformation an Deutschen Auslandsschulen

„Was bedeutet „Bildung in der digitalen Welt“ für die Schul- und Unterrichtsentwicklung an einer  Auslandsschule?

Über welche Kompetenzen sollten pädagogische Führungskräfte in ihren Funktionen und Rollen verfügen, damit sie den Herausforderungen, die mit der Digitalisierung einhergehen, begegnen können? Durch die Digitalisierung ändern sich die Rollen und Funktionen von Führungskräften und gleichzeitig werden die Aufgabenbereiche erweitert.“

25 Schulleiter/innen und 25 Medienkoordinatoren/innen aus der Region Afrika und der Region Naher Osten kamen an der DEO zusammen, um gemeinsam den oben genannten Leitfragen in dieser Großveranstaltung nachzugehen.  Als Referentin konnten zwei hochkarätige Referenten gewonnen werden: Herr Martin Fugmann, langjähriger Schulleiter an der Deutschen Schule Silicon Valley und Frau Schönstein, Schulrätin in Freiburg.

Unter verschiedensten Gesichtspunkten und Workshopformaten wurden Aspekte der Organisations- und Unterrichtsentwicklung zum Thema „Digitalisierung“ reflektiert und entwickelt. Dabei wurde die Schule als Gesamtsystem ausgehend von Schülern, Lehrern,  Eltern, Schulausschuss und Verwaltung in den Blick genommen.

Unser Neubau diente als Haupttagungsort und hat sich schon jetzt bewährt. Ein kleines kulturelles Rahmenprogramm in Kairo mit Felukafahrt und Pyramidenbesichtigung bereicherten die Veranstaltung. 

Dank für die Betreuung vor Ort an Herrn Boetsch, Pädagogisches Qualitätsmanagement an der DEO. Dank an unsere Prozessbegleiterin Frau Susanne Peters von der ZfA, Kairo.