őâ¬|U Studien- und Berufsberatung

Berufs- und Studienberatung an der DEO

 

Kontakt: Stefan Usee Tel: +20 (0)2 37481475-000;

mail: stefan.usee@deokairo.de

oder ├╝ber unser Kontaktformular

 

 

Betriebspraktikum

Die Deutsche Evangelische Oberschule Kairo f├╝hrt seit dem Schuljahr 2003/2004 am Ende der 10. Klasse ein f├╝r alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler verbindliches Betriebspraktikum durch. In Zusammenarbeit mit Eltern, Ehemaligen und Freunden der Schule bem├╝ht sich die Schule um Praktikumspl├Ątze zur erstmaligen Berufsorientierung der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler.

In den F├Ąchern Sozialkunde und Deutsch wird dieses Praktikum vor- und nachbereitet.

Jeder Sch├╝ler fertigt nach Vorgaben einen Praktikumsbericht an, der als eine Leistung in die Sozialkundenote der Klasse 11 einflie├čt.

├ťber Anregungen und M├Âglichkeiten zur Realisierung von Berufspraktika sind wir dankbar.

Wer einen Platz anbieten oder vermitteln kann, melde sich bitte bei Herrn Usee, DEO Kairo ├╝ber stefan.usee@deokairo.de.

Konzept der Studien-, Berufsberatung

Die Sch├╝ler der Deutschen Evangelischen Oberschule schlie├čen nach zw├Âlfj├Ąhrigem Schulbesuch mit dem deutschen Abitur ab. Damit erwerben sie die Zugangsberechtigung f├╝r ein Studium an ├Ągyptischen und deutschen Universit├Ąten und Fachhochschulen, aber nat├╝rlich auch an Universit├Ąten in anderen Nationen wie den USA, der Schweiz oder Kanada.

In Deutschland gelten unsere Absolventen als Bildungsinl├Ąnder. Aber es ist f├╝r diejenigen unserer Absolventen, die die ├Ągyptische Thanawaya Amma erworben haben auch m├Âglich, sich als Bildungsausl├Ąnder einstufen zu lassen.

 

Die Studien- und Berufsberatung der Deutschen Evangelischen Oberschule informiert und unterst├╝tzt die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen bei der Berufsfindung und Studienorientierung auf vielf├Ąltige Art und Weise.

Konkrete Vorstellungen ├╝ber das zuk├╝nftige Leben, die Einsch├Ątzung der eigenen

F├Ąhigkeiten, der St├Ąrken und Schw├Ąchen, bef├Ąhigen die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen

selbstbestimmte und kompetente Entscheidungen f├╝r ihre Zukunft zu treffen. Um dieses Ziel

zu erreichen sind auch Informationen ├╝ber Ausbildungs- und Studienm├Âglichkeiten

notwendig. Eigene Erfahrungen in der Arbeitswelt sollten hier zus├Ątzlich gemacht werden.

Die Deutsche Evangelische Oberschule bietet deshalb diverse Veranstaltungen an, die im

Folgenden erl├Ąutert werden.

 

Das aktuelle Beratungs- und Vorbereitungskonzept basiert auf drei S├Ąulen:

1. Individuelle Beratung ├╝ber Studien- und Berufsperspektiven und Schullaufbahnberatung

2. Informations- und Beratungsveranstaltungen

3. Praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt

 

1. Individuelle Beratung ├╝ber Studien- und Berufsperspektiven und Schullaufbahnberatung

Veranstaltung Zeitrahmen Beschreibung
Einzelgespr├Ąche Nach Vereinbarung oder in den angegebenen Sprechstun-denzeiten Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen werden auf Wunsch je nach Interesse individuell beraten. In den Gespr├Ąchen soll sich eine Orientierung oder Vorstellung von der beruflichen Zukunft herauskristallisieren. Hier werden u.a. St├Ąrken und Schw├Ąchen, Vorstellungen, Erfahrungen und W├╝nsche mit einbezogen. In einem weiteren Schritt geht es darum, den optimalen Weg zu diesem Berufsziel zu finden. Dies bezieht sich auch auf die Schullaufbahn-beratung. Auch hier versuchen wir im Gespr├Ąch die passende Option f├╝r den Sch├╝ler oder die Sch├╝lerin zu finden.
Informations-materialien Nach Bedarf Die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen der Oberstufe erhalten regelm├Ą├čig Informationsmaterialien zur Ausbildung und zum Studium in Deutschland allgemein und zu einzelnen Fachbereichen. Aktuelle Informationen h├Ąngen am Schwarzen Brett der Studien- und Berufsberatung.
Alumni-Netzwerk   Ein Ehemaligenportal soll die Kommunikation und Vernetzung gew├Ąhrleiten. Wertvolle Informationen, Erfahrungen und Kontakte k├Ânnen hier direkt aus erster Hand ausgetauscht werden

2. Informations- und Beratungsveranstaltungen

Veranstaltung Zeitrahmen Beschreibung
Workshop zur Studienwahl der Universit├Ąt Ulm (Stufen 11/12) Findet jedes Jahr Ende Oktober statt. Zwei Studienberater und eine Fachdelegation der Universit├Ąt beraten die Sch├╝ler in Gruppen sowie individuell ├╝ber die M├Âglichkeiten eines Studiums in Deutschland
Studienorientierungs-fahrt nach Deutschland (Berlin, Magdeburg, G├Âttingen, Kassel, Marburg, Darmstadt) (bis zu 15 Sch├╝ler, Stufe 11) 1 Woche am Ende des Schuljahres Interessierte Sch├╝ler k├Ânnen die Studien-landschaft in Deutschland vor Ort an verschiedenen Universit├Ąten und Fachhochschulen erleben.
Studieninformationstag des DAAD Ein Tag im Schuljahr Die Sch├╝ler der Stufen 11 und 12 k├Ânnen sich einen Vormittag lang ├╝ber das Studienangebot von rund 10 Universit├Ąten und Fachhochschulen an Infost├Ąnden, aber auch in Fachvortr├Ągen von Vertretern der Unis informieren.
Verschiedene Infoveranstaltungen Nach Bedarf Die Studienberatung bietet dar├╝ber hinaus auch einheimischen Universit├Ąten (GUC, AUC, Cairo University usw.), Organisationen rund um die Studieninformation (Fast Forward, UCAS) oder ehemaligen Sch├╝lern, die ├╝ber ihren Wedergang informieren wollen, die M├Âglichkeit, sich zu pr├Ąsentieren.

3. Praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt

Veranstaltung Zeitrahmen Beschreibung
Betriebspraktikum der 10. Klassen Findet immer in den letzten beiden Schulwochen im Juni statt. Optional kann das Praktikum auch eine Woche verl├Ąngert werden Das Betriebspraktikum bietet unseren Sch├╝lern einen Einblick in die Berufswelt. Ein bestimmtes Berufsfeld und dessen Arbeitsabl├Ąufe k├Ânnen n├Ąher kennen gelernt werden oder die unterschiedlichen Bereiche in einem Wirtschaftsunternehmen werden erkundet. Das Praktikum kann weltweit absolviert werden. Die Ergebnisse legen die Sch├╝ler in einem Praktikumsbericht schriftlich dar.

In Zusammenarbeit mit dem Oberstufenkoordinator werden

  • die besten Sch├╝ler der Klassen 11 f├╝r Programme wie ÔÇ×TU 9ÔÇť, ÔÇ×Sch├╝lerakademieÔÇť oder ÔÇ×Pr├Ąmienprogramm des PADÔÇť ausgew├Ąhlt und vorgeschlagen.
  • die besten Sch├╝ler des Jahrgangs 12 bei der Bewerbung f├╝r ein Stipendium des DAAD und/oder der Sawiris-Foundation unterst├╝tzt

Zusammenarbeit mit au├čerschulischen Institutionen

Die Sch├╝ler und Eltern k├Ânnen sich auch beim DAAD hier in Kairo individuell bei der Studienberatung beraten lassen. Der DAAD stellt auch viel Informationsmaterial zur Verf├╝gung, das teilweise auch in der Schule vor dem B├╝ro der Studienberatung ausliegt.

 

Wichtige Informationen f├╝r die Betriebe, die Best├Ątigung f├╝r den Praktikumsplatz und die Praktikumsmappe k├Ânnen hier herunter geladen werden.


      iGâ¬