‹Ét6‹ Mittelstufe

Mittelstufe

 

Koordinator der Sekundarstufe I: Wolfgang Engelhorn 

 

In den Klassen 5 bis 9 werden die deutschen und Ă€gyptischen Kinder in den a-, b- und c-Klassen gemeinsam unterrichtet (zu den N-Klassen siehe N-Stufe). Kinder mit Ă€gyptischer Staatsangehörigkeit sind verpflichtet, am Unterricht des Ă€gyptischen Programms (Arabisch, Religion, Civics) teilzunehmen, der von Ă€gyptischen Lehrern erteilt wird. WĂ€hrend dieser Stunden haben die deutschsprachigen Kinder Unterricht im sogenannten deutschen Programm. 

Ă€gyptisches Programmdeutsches Programm
Arabisch (als Muttersprache)Arabisch (als Fremdsprache, nicht versetzungsrelevant),
Civics (Geschichte, StaatsbĂŒrger- und Erdkunde in arabischer Sprache)Erdkunde und ab Klasse 7 Geschichte
 Kunst
 Projektorientiertes Lernen (PoL)
moslemische bzw. koptische Religion (in arabischer Sprache)ökumenische (evang. u. kath.) Religion

 

 

 

Wegen der unterschiedlichen Stundenzahlen haben die Kinder im Àgyptischen Programm etwa 2-6 Stunden mehr Unterricht als die Kinder im deutschen Programm.

 

Alle SchĂŒlerinnen und SchĂŒler, die die Ă€gyptische StaatsbĂŒrgerschaft besitzen, mĂŒssen am Ende der Klasse 9 den Ă€gyptischen Mittelschulabschluss "Adadeya" ablegen.   


ìŚÚ Ét